Die bauliche Entwicklung im Bendorfer Wenigerbachtal im 20. Jahrhundert
Texte von Dieter Kittlauß In den letzten 15 Jahren hat sich unsere Stadt Bendorf radikal verändert. Die großen Betriebe wie die Didierwerke in der Stadtmitte sind verschwunden. Zahlreiche renommierte Geschäfte wurden aus ganz unterschiedlichen Gründen geschlossen. Neue Bauten sind entstanden wie das Kaufland. Durch große Neubaugebiete sind ganz neue Stadtteile entstanden. Am Beispiel des Wenigerbachtales am Stadtrand
von Bendorf soll mit dieser Fotoreihe gezeigt werden, wie eines unserer schönsten Naturgebiete eine neue Gestalt bekommen hat. Da es seitens des neuen Besitzers des ehemaligen Hedwig - Dransfeld - Hauses Pläne gibt, die Altbausubstanz auf der rechten Straßenseite radikal zu verändern, könnte dieser Veränderungsprozess auch innerhalb kurzer Zeit weitergehen, so dass eine Art Momentaufnahme sinnvoll erscheint.

© 2019 GGH-Gesellschaft für Geschichte und Heimatkunde von Bendorf und Umgebung e.V.
Diese schwarz-weiße Postkarte zeigt das Wenigerbachtal im Jahre 1911. Aufdruck: "Waldesruhe b. Bendorf a. Rhein"
Diese Feldpostkarte aus dem Jahre 1914 zeigt die Waldesruhe 3 Jahre später.
Eine kolorierte Postkarte nach Brooklyn aus dem Jahre 1926 ist auf dem Sammlerweg nach Bendorf zurückgekehrt.
Mehr… Mehr… Mehr… Mehr… Mehr… Mehr…
Postkarte aus dem Jahre 1926 in schwarz-weiß.
Dieses Foto zeigt die nicht mehr existierende Schwarz - Kapelle. Es dürfte aus dem Jahre 1929/30 stammen.
Dieses Foto zeigt die nicht mehr existier- ende Schwarz - Kapelle. Es dürfte aus dem Jahre 1929/30 stammen.
Mehr… Mehr… Mehr… Mehr…
Diese Postkarte zeigt einen Blick auf das Rezeptahaus.
Schwarz - weiße Postkarte aus dem Jahre 1952. Hedwig-Dransfeld-Haus, Bendorf/ Rhein.
Schwarz - weiße Postkarte aus dem Jahre 1952. Hedwig-Dransfeld- Haus, Bendorf/ Rhein
Ausschnitt aus einer schwarz - weiß geviertelten Postkarte aus dem Jahre 1956.
Schwarz - weiß - Foto aus dem Jahre 1956.
Postkarte im schwarz - weißen Druck 1957. Hedwig-Dransfeld-Haus Bendorf a.Rh.
Mehr… Mehr… Mehr… Mehr…
Farbige Postkarte . Zu datieren: 1958.
Schwarzweiße Postkarte. Zu datieren: 1959.
Farbige Postkarte. Zu datieren etwa: 1960.
Die drei Fotos zeigen die beliebte Bendorfer Waldgaststätte (Abrosche)
Die drei Fotos zeigen die beliebte Bendorfer Waldgaststätte (Abrosche)
Die drei Fotos zeigen die beliebte Bendorfer Waldgaststätte (Abrosche)
1963 hat sich das Ende des Wenigerbachtales völlig verändert.
1963 hat sich das Ende des Wenigerbachtales völlig verändert
Die drei Fotos zeigen die beliebte Bendorfer Waldgaststätte (Abrosche)
Die drei Fotos zeigen die beliebte Bendorfer Waldgaststätte (Abrosche)
1963 hat sich das Ende des Wenigerbachtales völlig verändert.
Diese Farbpostkarte ist auf 1964 zu datieren.
Postkarte im Farbdruck aus dem Jahre 1971
Die Postkarte im Farbdruck zeigt das neue Panorama. Datierung : 1976
Wie vorheriges Bild mit größerer Perspektive.
Foto aus dem Jahr 1982. Innerhalb der Gesamtsanierung der alten Brosiusklinik
Foto aus dem Jahr 1982
Foto aus dem Jahr 1983
Foto aus dem Jahr 1983
Foto aus dem Jahre 1984
Foto aus dem Jahre 1984
Foto aus dem Jahre 1983/84. Das Sommerhaus der Familie Remy
Foto aus dem Jahre 1994. Das gleiche Motiv; zehn Jahre später
Foto aus dem Jahre 1984. Die frühere Brosiusklinik im neuen Kleid - Ansicht von der Straße her.
Foto aus dem Jahre 1984. Die frühere Brosiusklinik im neuen Kleid - Ansicht von der Straße her.
Farbpostkarte aus dem Jahre 1985 Aufdruck: Hedwig-Dransfeld-Haus
Postkarte im Farbdruck aus dem Jahre 1989. Das Müttergenesungs- heim
Postkarte mit Farbdruck aus dem Jahre 1990. Größe. Aufdruck: Hedwig-Dransfeld-Haus
Foto aus dem Jahre 1991. Die Leichtbauweise des Martinshauses hatte sich nicht bewährt.
Foto aus dem Jahre 1992. Rohbau des neuen Gebäudes.
Fotos aus den Jahren 1993 und 1994. Das erneuerte Martinshaus
Fotos aus den Jahren 1993 und 1994. Das erneuerte Martinshaus
Fotos aus den Jahren 1993 und 1994. Das erneuerte Martinshaus
Kompositionsbild des Wenigebachtales aus dem Jahre 2001
Postkarte im Farbdruck. Das Wenigerbachtal in seiner Gestalt ab 1993
Stand 2006. Das Martinshaus ist zu einem Hotel umges- taltet worden.
Kompositionsbild des Wenigerbachtales aus dem Jahre 2001. Müttererholung - Gussie- Adenauerhaus
Blick in den Park im Jahre 1997. Was wird die Zukunft bringen? Wie wird sich das Wenigerbachtal weiterhin verändern?